Dienstag, 31. März 2015

Testbericht - Best Bottom SIO

In meinem letzten Post zum Thema Stoffwindeln ging es um das Mietpaket von Lanz Natur. Hier könnt ihr meine ersten Erfahrungen mit Stoffwindeln nachlesen (klick). Für unser Käferle scheinen Snap in One Stoffwindeln am besten geeignet zu sein, das heißt Stoffwindeln, in welche Einlagen mittels Druckknöpfen eingebracht werden. So kann nichts verrutschen. Außerdem kann die Windelhülle mehrfach benutzt werden, bis sie wieder in die Waschmaschine muss. Es werden lediglich die Einlagen gewechselt. Mit der Stoffwindel Petit Lulu SIO war ich sehr zufrieden, sodass ich im Stoffwindelflohmarkt auf Facebook ein Exemplar erstanden habe.

Bei meinen Recherchen bin ich schließlich auf die Marke Best Bottom gestoßen und sofort war klar - dieses System wird ausprobiert.
Bestellt habe ich die Windeln bei Natürlich Familie (klick), da ich in Österreich keinen Shop finden konnte, der diese Marke führt. Leider kostet der Versand trotz hohem Einkaufswert hier recht viel (kleiner Kritikpunkt).
Der Shop hat eine breite Produktpalette. Neben Stoffwindeln gibt es auch Bücher, Kleidung, Spielwaren, Tragezubehör und Vieles mehr.
Derzeit sind viele Produkte preislich reduziert :-)

Und hier sind die hübschen Testobjekte, die es in vielen schönen Designs gibt:



Die PUL Beschichtung im Inneren der Windel wirkt etwas "billig" und könnte sich weicher anfühlen. Sehr positiv finde ich die doppelten Beinbündchen, die auf mich sehr weich und anschmiegsam wirken, ebenso der Abschluss am Rücken. Der Klettverschluss macht einen robusten Eindruck, man kann übrigens gleich eine Klettverschlussverlängerung mitbestellen (habe ich natürlich vergessen).
Die Windel hat vorne mehrere Druckknopfreihen, die zur Größeneinstellung dienen. Die Windel soll bis 16 kg passen. Unsere Tochter (10,5 kg) benötigt die größte Einstellung, sonst sitzt sie an den Oberschenkeln zu eng.



Die Best Bottom macht einen kleinen Windelpo und sitzt bei uns recht gut, nur am Bauch schließt sie wegen des starren Klettverschlusses nicht so gut ab. Dies dürfte bei der Druckknopfvariante besser sein.

Die Best Bottom SIO kann mit folgenden Einlagen bestückt werden:
Nachteinlage, Hanfeinlage, Stay Dry Einlage, Doubler. Die Überhose kann aber prinzipiell mit Einlagen aller Art bestückt werden (durch Einlegen). Die Einlagen von Best Bottom sind je nach Größe mit einer anderen farblichen Umrandung versehen (Gr L = blau).




Die Einlagen können auch in die Best Bottom  Trainingshosen eingeknöpft werden.

Die Windeln werden mit 40° Grad gewaschen, die Windelhülle trocknet sehr schnell, die Einlagen benötigen mindestens 24 Stunden.
Angeblich können die Einlagen auch in Windeln von Imagine und Petit Lulu eingeknöpft werden bzw müssten Einlagen dieser Marken auch mit der Best Bottom Hülle kompatibel sein. Es handelt sich also um ein sehr flexibles und benutzerfreundliches System, mit dem wir sehr zufrieden sind.

Produziert wird die Windel übrigens in den USA.

Welche Erfahrungen habt ihr mit Best Bottom gemacht?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen